nach oben
05.06.2017

Saudi-Arabien, Bahrain und Ägypten stoppen Luftverkehr mit Katar

Riad (dpa) - Nach dem Abbruch aller diplomatischen Beziehungen zu Katar stoppen Saudi-Arabien, Bahrain und Ägypten auch den Luftverkehr mit dem Emirat. Die saudische Luftfahrtbehörde verbot nach eigenen Angaben allen katarischen Maschinen die Landung und untersagte allen in Saudi-Arabien registrierten Luftlinien Starts in Richtung Katar. Auch Bahrain stoppte alle Flüge von und nach Katar. Das ägyptische Luftfahrtministerium teilte mit, von morgen an würden alle Flugverbindungen mit dem Golf-Emirat bis auf weiteres eingestellt. Die Staaten werfen Katar die Unterstützung von Terrororganisationen vor.