nach oben
05.06.2019

Scheuer befürchtet BER-Verzögerungen und fordert Klarheit

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer befürchtet weitere Verzögerungen beim Bau des neuen Hauptstadtflughafens und fordert von der Airport-Gesellschaft zügig klare Aussagen zum weiteren Vorgehen. Die Unsicherheiten seien auch in der Aufsichtsratssitzung Mitte Mai nicht vollständig ausgeräumt worden, schrieb er in einem Brief an Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. In dem Brief bezog sich Scheuer auf den Stand der Fertigstellung von Brandmeldeanlage und Kabelgewerken.