nach oben
05.02.2017

Scheuer betont Einigkeit von CDU und CSU

München (dpa) - Kurz vor dem Treffen der Unions-Spitzen am Nachmittag in München hat CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer noch einmal die Einigkeit von CDU und CSU im Kampf gegen den politischen Gegner betont. Dass die CDU insbesondere die SPD als Hauptgegner bezeichne und die CSU vor Rot-Rot-Grün warne, sei ja kein Widerspruch, sagte Scheuer in München. Berichte, wonach es hier unterschiedliche Strategien gebe, wies Scheuer zurück. «Wir haben jetzt ein Gesicht zu Rot-Rot-Grün», sagte er - und das sei Kanzlerkandidat Martin Schulz.