nach oben
07.01.2017

Schneestürme an amerikanischer Westküste

San Francisco (dpa) - Nach einer Reihe von extrem trockenen Wintern wird die Westküste der USA von starken Regenfällen und Schneestürmen heimgesucht. Ein schwerer Wintersturm brachte der kalifornischen Sierra-Nevada-Bergkette in den vergangenen Tagen stellenweise mehr als zwei Meter Schnee. Für das Wochenende sagten die Meteorologen heftigen Regen voraus, die Behörden warnten vor möglichen Überschwemmungen. Der Yosemite-Nationalpark, bekannt für seine steilen Granitwände und tosenden Wasserfälle, kündigte an, den Tal-Zugang vorsichtshalber zu schließen.