nach oben
24.08.2017

«Schönes Geschenk»: Regisseur Akin freut sich über Nominierung

München (dpa) - Für Regisseur Fatih Akin kommt die Wahl seines Films «Aus dem Nichts» als deutscher Kandidat für den Auslands-Oscar genau zum richtigen Zeitpunkt. «Ich habe morgen Geburtstag, und das ist doch ein schönes Geburtstagsgeschenk vorweg», sagte Akin nach der Bekanntgabe. Über die fünf Nominierungen in der Kategorie Bester nicht-englischsprachiger Film entscheidet die Academy in Hollywood im Januar. «Ich vertraue dem Film, ich glaube, der Film ist sehr wuchtig», sagte Akin über die Chancen. Mit Blick auf die Oscar-Verleihung am 4. März 2018 sagte er: «Ich nehm' mir nichts vor.»