nach oben
28.02.2018

Schüler in Florida kehren an den Ort des Schreckens zurück

Washington (dpa) - Zwei Wochen nach dem Massaker an einer High School in Florida beginnt dort wieder der reguläre Unterricht. Die Schüler sollten so sanft und behutsam wie möglich wieder an den Alltag herangeführt werden. Die Sicherheit im Gebäude werde sichtbar hochgefahren sein. Viele Schüler äußerten in Interviews mit US-Medien Sorgen vor dem Wiederbeginn. Ein Ex-Schüler hatte am Valentinstag vor zwei Wochen an der Schule das Feuer eröffnet. Er tötete 14 Schüler und drei Erwachsene. US-Präsident Donald Trump sagte, er hätte sich dem Attentäter auch unbewaffnet entgegengestellt.