nach oben
01.08.2017

Schüsse in Moskauer Gericht - Tote und Verletzte

Moskau (dpa) - In einem Moskauer Gericht sind laut Agenturberichten Schüsse gefallen und drei Angreifer getötet worden. Zwei weitere Angreifer, die auf Wachleute geschossen hätten, seien festgenommen worden, meldete die Agentur Interfax. Die genauen Vorgänge sind unklar. Bei den Angreifern soll es sich um die Angeklagten in einem spektakulären Mordprozess handeln. Die Bande soll im Umland der russischen Hauptstadt 19 Autofahrer getötet haben.