nach oben
16.05.2017

Schulz kündigt «Zukunftsplan für Deutschland» an

Berlin (dpa) - Nach drei verlorenen Landtagswahlen will SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz mit einem «Zukunftsplan für Deutschland» in die Offensive kommen. Wie die dpa erfuhr, sagte der Parteichef in einer Fraktionssitzung, die SPD wolle die Zukunft des Landes mit mehr Investitionen in Bildung, Forschung und Entwicklung sowie die Infrastruktur sichern. Auch seien die innere und soziale Sicherheit untrennbar miteinander verbunden. Unter der Überschrift «Zukunftsplan» will Schulz im Bundestagswahlkampf Punkt für Punkt konkrete Vorschläge präsentieren.