nach oben
17.12.2016

Schweres Erdbeben im Südpazifik - Folgen unklar

Port Moresby (dpa) - Vor der Küste von Papua-Neuguinea im Südpazifik hat sich ein Erdbeben ereignet. Der Erdstoß hatte nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS und des Geoforschungszentrums Potsdam eine Stärke von 7,9. Das Beben habe sich in etwa 100 Kilometern Tiefe ereignet. Die Folgen sind noch unklar. Anfang Dezember hatten mehrere starke Beben die benachbarte Inselgruppe der Salomonen erschüttert.