nach oben
08.08.2017

Schwesig: Bessere Löhne im Osten nötig

Berlin (dpa) - SPD-Vize Manuela Schwesig fordert mehr Respekt vor der Lebensleistung der Menschen in Ostdeutschland und eine Angleichung ihrer Löhne an das Westniveau. Die Menschen in den ostdeutschen Bundesländern hätten sich durchgekämpft, obwohl es nicht immer leicht gewesen sei, sagte die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern der dpa. Millionen ostdeutscher Biografien seien Erfolgsgeschichten, die vom Kampfgeist und der Lebensleistung der Menschen zeugten. Nach den Renten müssten nur auch die Löhne angeglichen werden.