nach oben
02.07.2017

Schwesig neue SPD-Landeschefin in Mecklenburg-Vorpommern

Linstow (dpa) - Die frühere Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig ist neue SPD-Vorsitzende in Mecklenburg-Vorpommern. Auf einem Sonderparteitag wählten sie 91 Prozent der Delegierten an die Spitze des 2900 Mitglieder zählenden Landesverbandes. Die Neuwahl war nötig geworden, weil Erwin Sellering seine Ämter als Ministerpräsident und SPD-Landeschef wegen einer schweren Krebserkrankung abgibt. In einer emotionalen Rede zog der 67-Jährige eine positive Bilanz seiner Arbeit und warb um Unterstützung für seine Nachfolgerin.