nach oben
25.09.2017

Seehofer will an Fraktionsgemeinschaft mit CDU festhalten

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer will an der Fraktionsgemeinschaft von CDU und CSU im Bundestag festhalten. Er halte es nicht für den richtigen Weg, diese aufzukündigen, sagte Seehofer nach dpa-Informationen in einer CSU-Vorstandssitzung in München. In der Sitzung habe es zunächst auch niemanden gegeben, der dies gefordert habe, hieß es. Seehofer sagte demnach aber, man müsse auch über die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU reden - und darüber entscheiden. Allerdings will Seehofer nach dem desaströsen CSU-Ergebnis über den gesamten Kurs seiner Partei abstimmen lassen.