nach oben
20.12.2016

Sicherheitskreise: Verdächtiger über Balkanroute eingereist

Berlin (dpa) - Der nach dem mutmaßlichen Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt festgenommene Verdächtige ist wohl im Februar als Flüchtling über die Balkanroute nach Deutschland eingereist. Das erfuhr die dpa aus Sicherheitskreisen. Demnach soll der Mann in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft gelebt haben. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann aus Pakistan oder aus Afghanistan stammt. Der Verdächtige soll gestern Abend den Lkw in den Weihnachtsmarkt gesteuert haben. Dabei starben mindestens 12 Menschen, weitere 49 wurden zum Teil schwer verletzt.