nach oben
02.07.2017

Sieben Verletzte durch verirrte Raketen bei Abiball

Heiligenhaus (dpa) - Irrtümlich in die Zuschauermenge abgefeuerte Raketen haben am späten Abend bei einer Abiturfeier in Heiligenhaus in Nordrhein-Westfalen sieben Menschen verletzt. Sechs der Zuschauer hätten jedoch nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden können, berichtete die Feuerwehr. Ein Patient sei mit Verdacht auf ein Knalltrauma ins Krankenhaus gebracht worden. Die Unfallursache ist noch unklar.