nach oben
03.07.2019

Söder: SPD-Verhalten ist echte Belastung für die Koalition

München (dpa) - CSU-Chef Markus Söder hat den Widerstand der SPD gegen die Nominierung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als künftige EU-Kommissionspräsidentin scharf kritisiert. Es sei ein einmaliger Vorgang, dass Deutschland nicht zustimmen konnte, obwohl es eine deutsche Kandidatin gibt, sagte Söder der dpa. Deutschland hatte sich bei der Abstimmung über die Personalie auf dem EU-Gipfel enthalten müssen. Es sei blamabel, dass die SPD nicht in der Lage sei, sich zu einer konstruktiven Haltung durchzuringen.