nach oben
11.07.2019

Sohn lebt fast ein Jahr neben der Leiche seiner Mutter

Recklinghausen (dpa) - Nach dem Fund einer Leiche hatte die Polizei zunächst den Verdacht, dass die 85-Jährige von ihrem Sohn getötet worden sein könnte. Es kam aber heraus: Die Frau war aus natürlicher Ursache gestorben - und der 53-Jährige lebte fast ein Jahr neben der Leiche. Das Ordnungsamt öffnete die Wohnung in Marl, nachdem es Hinweise auf ein Verschwinden der Frau gegeben hatte. Der Sohn sagte später aus: Er habe seine Mutter bis zu ihrem Tod gepflegt und sei danach mit der Gesamtsituation überfordert gewesen. Daher habe er mit der Leiche gelebt. Die Obduktion bestätigte seine Version.