nach oben
26.02.2017

Soko «Höfen» ermittelt zu Doppelmord in Oberbayern

Königsdorf (dpa) - Im Fall des Doppelmordes in einer kleinen Siedlung in Oberbayern nehmen die Ermittlungen der Polizei volle Fahrt auf. Die Kripo in Weilheim hat eine Sonderkommission gegründet. Eine Frau und ein Mann waren am Samstag ermordet aufgefunden worden. Eine weitere Frau wurde bei dem Gewaltverbrechen schwer verletzt. Von ihr erhoffen sich die Ermittler neue Details. Es war aber unklar, wann der Gesundheitszustand der Frau eine Vernehmung zulässt. Nach bisherigen Ermittlungen könnte es ein Raubmord gewesen sein. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Obduktion der Leichen an.