nach oben
23.12.2016

Solidaritätskonzert am Brandenburger Tor hat begonnen

Berlin (dpa) - Mit dem Lied «We Are The World» haben Musiker am Brandenburger Tor ein Solidaritätskonzert im Gedenken an den Terroranschlag eröffnet. Unter dem Motto «Together Berlin» sollte die Aktion ein Zeichen setzen. «Wir wollen uns Freundschaft, Verbundenheit und Liebe im Leben nicht nehmen lassen», sagte der Veranstalter Rainer Wohltat dazu vorab. Am Nachmittag waren bei kaltem Winterwetter zunächst nur einige Hundert Besucher unterwegs. Zur Sicherheit gab es Taschenkontrollen am Eingang und Betonsperren. Auf der Liste der Musiker standen Max Giesinger, Elen und Triple L.