nach oben
12.09.2017

Sonne so aktiv wie lange nicht mehr - Polarlichter möglich?

Neustrelitz (dpa) - Die Sonne ist derzeit so aktiv wie lange nicht mehr. Nachdem die US-amerikanische Raumfahrtagentur Nasa erst vor wenigen Tagen die stärkste Sonneneruption seit zwölf Jahren registriert hatte, brodelt es auf der Sonne munter weiter. Experten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt zufolge gab es erneut einen Sonnensturm. Die bei den Eruptionen ausgeworfenen geladenen Teilchen können, wenn sie direkt auf die Erdatmosphäre treffen, als Polarlichter wahrgenommen werden. «Aber derzeit sieht es nicht danach aus - zumindest nicht in unseren Breiten», so das DLR.