nach oben
24.12.2016

Sorge um Carrie Fisher - Herzstillstand im Flugzeug

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Carrie Fisher hat auf einem Flug von London nach Los Angeles einen schweren Herzanfall erlitten, wie US-Medien berichteten. Rettungssanitäter hätten bei einer Passagierin am Flughafen Wiederbelebungsversuche durchgeführt, teilte die Flughafenpolizei der dpa mit. Sie sei dann in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach Mitteilung der Fluggesellschaft United Airlines hatten die Flugbegleiter Alarm geschlagen, weil eine Passagierin «nicht reagiert» habe. Die «Star Wars»-Darstellerin befinde sich in einem kritischen Zustand, berichtete die «Los Angeles Times».