nach oben
21.08.2017

Spanische Terrorermittler verfolgen neue Spur

Barcelona (dpa) - Die spanischen Terrorermittler fahnden nach der Terrorattacke von Barcelona weiter nach dem mutmaßlichen Fahrer des Anschlagswagens. Gestern hatten die Sicherheitskräfte via Twitter erklärt, es gebe eine neue Spur. «Wir sind sehr nah an einer Person dran, die mit beiden Attentaten in Verbindung steht.» Welche Rolle die Person bei dem Anschlag genau gespielt haben könnte, blieb zunächst offen. Polizeichef Josep Lluis Trapero räumte ein, dass einer der Verdächtigen bereits das Land verlassen haben könnte. Bei dem Anschlag in Barcelona waren 13 Menschen getötet worden.