nach oben
14.04.2018

Sprinkleranlage flutet frisch eröffnetes Congress-Center

Wiesbaden (dpa) - Einen Tag nach seiner Eröffnung hat eine Sprinkleranlage das Rhein-Main Congress-Center in Wiesbaden unter Wasser gesetzt. Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr nicht verletzt. Wie hoch der Schaden am Gebäude ist, war zunächst unklar. Die Anlage ging bei einem Tag der offenen Tür los und löste einen automatischen Alarm bei der Feuerwehr aus. Helfer rückten an, um das Wasser aus der Halle und der Tiefgarage zu pumpen. Wieso die Sprinkleranlage ansprang, ist unklar. Das 194 Millionen Euro teure Gebäude war erst gestern mit einem großen Festakt eröffnet worden.