nach oben
08.12.2016

Steinmeier fordert neue Anstrengungen von OSZE

Hamburg - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die 57 Mitgliedsländer der OSZE zu neuen Anstrengungen für eine friedliche Lösung der gefährlichen Konflikte in Europa aufgerufen. Zum Auftakt eines Ministertreffens der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa forderte Steinmeier in Hamburg einen erneuerten Dialog, um verloren gegangenes Vertrauen wieder aufzubauen. Schon zu Beginn prallten aber die gegensätzlichen Positionen vor allem im Ukraine-Konflikt wieder aufeinander. An dem zweitägigen Treffen nehmen etwa 50 Außenminister teil.