nach oben
21.06.2017

Streit in Familie Kohl eskaliert

Mainz (dpa) - Der Streit innerhalb der Familie des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl ist eskaliert. Begleitet von zwei Enkelkindern versuchte Kohls Sohn Walter vergeblich, in das Haus seines Vaters in Ludwigshafen-Oggersheim zu gelangen. Der Anwalt der Witwe Maike Kohl-Richter, Stephan Holthoff-Pförtner, warf Walter Kohl vor, vorherige Kontaktversuche ignoriert zu haben und nun bewusst einen Eklat zu inszenieren. Derweil nehmen die Abläufe der Trauerzeremonien konkrete Formen an. Bei einem europäischen Trauerakt am 1. Juli in Straßburg wollen Kanzlerin Angela Merkel und führende Vertreter Europas die Verdienste Kohls würdigen.