nach oben
04.01.2017

Streit um Obergrenze: Abgeordnete schlagen Kompromiss vor

Seeon (dpa) - Innenexperten der Union haben den Parteichefs von CDU und CSU, Angela Merkel und Horst Seehofer, einen Kompromiss zur Beilegung des Streits um eine Flüchtlings-Obergrenze vorgeschlagen. Dabei handele es sich um einen «atmenden Deckel», sagte der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer. Und so sieht der Vorschlag aus: Die Aufnahmekapazität von Flüchtlingen in Deutschland wird jedes Jahr neu berechnet und an die Zahl der Neuankömmlinge des Vorjahres gekoppelt. Damit kämen sowohl Merkel als auch Seehofer «gesichtswahrend» aus dem Streit heraus, sagte Mayer.