nach oben
09.03.2018

Stühlerücken in Hamburg nach Scholz-Abgang

Hamburg (dpa) - Die siebenjährige Ära von Bürgermeister Olaf Scholz geht zu Ende - nun schlägt in Hamburg völlig überraschend die Stunde von Peter Tschentscher. Der bisherige Finanzsenator soll künftig die Hansestadt an der Spitze des rot-grünen Senats regieren. Sein Nachfolger wiederum soll beim großen Stühlerücken der SPD der bisherige Bürgerschaftsfraktionschef Andreas Dressel werden, der zuvor als Topfavorit auf die Scholz-Nachfolge gegolten hatte. Scholz geht als künftiger Bundesfinanzminister und Vizekanzler nach Berlin.