nach oben
17.07.2017

Südkorea schlägt Nordkorea Gespräche vor

Seoul (dpa) - Südkorea hat dem verfeindeten Nachbarn Nordkorea die Wiederaufnahme von Militärgesprächen vorgeschlagen, um die Spannungen abzubauen. Die Verhandlungen könnten am kommenden Freitag auf nordkoreanischer Seite des Grenzortes Panmunjom stattfinden, teilte das Verteidigungsministerium in Seoul mit. Ziel sei es, alle «feindseligen Handlungen» entlang der militärischen Demarkationslinie zwischen beiden Ländern einzustellen. Die Lage auf der geteilten koreanischen Halbinsel ist nach zwei Atomversuchen und zahlreichen Raketentests durch Nordkorea sehr angespannt.