nach oben
03.11.2017

Täter nach Messerstecherei mit einem Toten weiter flüchtig

Bremen (dpa) - Nach einer Messerstecherei mit einem Toten in Bremen sind die Tatbeteiligten weiter auf der Flucht. Die Polizei fahndet nach mehreren Menschen, die laut Zeugenaussagen am Donnerstagabend vom Tatort flüchteten, wie ein Sprecher mitteilte. Bei der Auseinandersetzung wurde ein 20 Jahre alter Mann getötet. Ein zweiter 20-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt. Hintergründe zur Tat waren weiter unklar.