nach oben
19.04.2019

Tauende Gläubige bei Karfreitags-Prozessionen erwartet

Rom (dpa) - Heute am Karfreitag gedenken Tausende Gläubige mit Papst Franziskus in Rom der Kreuzigung und des Todes Jesu. Franziskus wird nach einer Messe im Petersdom am Abend die Kreuzwegsprozession leiten. Am Kolosseum wird der Leidensweg von Jesus in 14 Stationen nachgestellt. In Jerusalem werden Tausende Pilger aus aller Welt erwartet. Mitglieder der katholischen und der evangelischen Kirche ziehen in Prozessionen auf der Via Dolorosa durch die Altstadt zur Grabeskirche und zur evangelischen Erlöserkirche.