nach oben
01.11.2017

Terrorverdächtiger von New York war Fahrer bei Uber

Washington (dpa) - Der Fahrdienstbetreiber Uber hat bestätigt, dass der festgenomme Terrorverdächtige von New York als Fahrer für das Unternehmen tätig gewesen ist. Der 29-Jährige aus Usbekistan sei sechs Monate für Uber gefahren und habe 1400 Fahrten erledigt, teilte das Unternehmen auf dpa-Anfrage mit. Er habe eine Überprüfung auf einen kriminellen Hintergrund erfolgreich bestanden. Uber teilte weiter mit, das Unternehmen arbeite in der Sache mit dem FBI zusammen. Bisher seien bei der nachträglichen Überprüfung seiner Fahrten keine Sicherheitsprobleme bekannt geworden.