nach oben
30.09.2017

Tillerson: USA stehen in direktem Kontakt mit Nordkorea

Peking (dpa) - Die US-Regierung hat erstmals bekannt gegeben, dass sie im Konflikt um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm in direktem Kontakt mit Pjöngjang steht. «Wir können mit ihnen sprechen. Wir sprechen mit ihnen», sagte Außenminister Rex Tillerson laut «New York Times». Danach gefragt, ob die Kommunikationsdrähte über China liefen, schüttelte er den Kopf. Ob Pjöngjang in irgendeiner Form geantwortet hat - jenseits des öffentlichen Austausches von Drohungen mit US-Präsident Donald Trump - sagte Tillerson nicht. Er hält sich zur Zeit in Peking auf.