nach oben
01.02.2017

Tokio 2020: Olympia-Medaillen aus Elektroschrott

Berlin (dpa) - Damit es bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 umweltfreundlich zugeht, sollen die Medaillen aus Recyclingmaterial hergestellt werden. Dafür wollen die Organisatoren insgesamt bis zu acht Tonnen Gold, Silber und Bronze für die 5000 benötigten Medaillen sammeln, teilte das Komitee in der japanischen Hauptstadt mit. Zum Mitmachen riefen sie auch die Bevölkerung auf. Die Einwohner des Inselstaates sollen ihren Elektroschrott in eigens dafür aufgestellte Sammelcontainer werfen, bis genug Rohmaterial zusammengekommen ist.