nach oben
28.09.2017

Trittin warnt Union vor Rechtsruck - «Dann wird das nichts»

Berlin (dpa) - Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat CDU und CSU davor gewarnt, als Konsequenz aus dem Wahlerfolg der AfD verstärkt auf rechte Positionen zu setzen. «Die müssen sich entscheiden, was sie eigentlich wollen - wollen sie jetzt nach rechts rücken? Dann wird das nichts mit dieser Konstellation», sagte Trittin im ZDF mit Blick auf eine mögliche Jamaika-Koalition. Der Streit um eine Obergrenze für Flüchtlinge müsse zunächst zwischen CDU und CSU geklärt werden. Scharf reagierte Trittin auf FDP-Vize Katja Suding, die das Finanzministerium als «sehr zentrales Ministerium» bezeichnet hatte.