nach oben
03.01.2017

Trump: Keine weiteren Entlassungen aus Guantánamo

New York (dpa) - Der designierte US-Präsident Donald Trump hat sich dagegen ausgesprochen, weitere Häftlinge aus dem umstrittenen Gefangenenlager Guantánamo freizulassen. Das seien extrem gefährliche Menschen und es sollte ihnen nicht erlaubt werden, in den Kampf zurückzukehren, schrieb der Republikaner bei Twitter. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International reagierte mit Kritik. Ein Sprecher des amtierenden Präsidenten Barack Obama ließ unterdessen durchblicken, dass sich das Lager in den kommenden Tagen tatsächlich noch einmal leeren könnte.