nach oben
05.01.2017

Trump attackiert Toyota für Investitionspläne in Mexiko

New York (dpa) - Donald Trump teilt weiter gegen Unternehmen aus. Toyota wolle in Mexiko Autos für die USA produzieren. «AUF KEINEN FALL! Baut das Werk in den USA oder zahlt hohe Grenzsteuer», twitterte Trump. Toyota-Chef Akio Toyoda hatte Reportern in New York zuvor gesagt, sein Unternehmen werde Trumps Entscheidungen bei den geplanten Geschäften in Mexiko berücksichtigen. Auch Ford hatte sich zuvor Kritik anhören müssen. Vorgestern kündigte Ford überraschend an, Pläne für ein Werk in Mexiko zu streichen und stattdessen in den USA zu investieren.