nach oben
25.02.2017

Trump kommt nicht zum traditionellen Korrespondenten-Galadinner

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump wird nicht am traditionellen jährlichen Galadinner der im Weißen Haus akkreditierten Journalisten teilnehmen. Das teilte er via Twitter mit und schloss mit den Worten: «Habt einen großartigen Abend.» Die Galaveranstaltung findet dieses Jahr am 29. April statt, im Mittelpunkt steht in der Regel eine launige Rede des jeweiligen US-Präsidenten, in der er die Medien, andere Politiker und zumeist auch sich selber aufspießt. Eine Überraschung ist seine Absage angesichts seiner unablässigen Attacken gegen die Medien nicht.