nach oben
01.03.2018

Trump kündigt Strafzölle für Stahl und Aluminium an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, in der nächsten Woche Strafzölle für Stahl- und Aluminiumimporte zu verhängen. Diese sollen 25 Prozent für Stahl und zehn Prozent für Aluminium betragen. «Wir werden neue Jobs bekommen und pulsierende Unternehmen», sagte Trump. Die Stahl-Politik ist elementarer Teil der «America First»-Politik der Trump-Administration. Die Zölle sollen für «eine lange Zeitspanne» gelten.