nach oben
19.01.2018

Trump sagt Abreise wegen drohendem «Shutdown» ab

Washington (dpa) - Angesichts des drohenden Stillstandes von Teilen des öffentlichen Dienstes in den USA hat Präsident Donald Trump seine Abreise nach Florida abgesagt. Trump wollte in sein Feriendomizil reisen, wo eine Gala anlässlich des ersten Jahrestages seiner Amtseinführung geplant ist. Der Präsident wollte am Nachmittag mit dem demokratischen Fraktionschef im Senat, Chuck Schumer, über den drohenden «Shutdown» sprechen. In der Nacht läuft eine Frist ab, bis zu der der Kongress einen Kompromiss über eine Übergangsfinanzierung finden muss. Sonst geht der Regierung das Geld aus.