nach oben
27.03.2017

Trump will «Amt für Innovation» vorstellen

Washington (dpa) - Kurz nach seiner schweren Niederlage bei der Abschaffung von «Obamacare» versucht US-Präsident Donald Trump, Handlungsfähigkeit und die Bereitschaft für neue Wege zu demonstrieren. Er will ein «Amt für amerikanische Innovation» vorstellen, das im Weißen Haus angesiedelt ist und von seinem Schwiegersohns Jared Kushner geführt wird. Die «Washington Post» berichtete, diese Behörde solle in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsexperten die Regierung effizienter machen.