nach oben
27.02.2017

Türkei: Festgenommener «Welt»-Korrespondent beim Staatsanwalt

Istanbul (dpa) - Nach 13 Tagen Polizeigewahrsam in Istanbul ist der «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel dem Staatsanwalt vorgeführt worden. Der Staatsanwalt entscheide nach Yücels Vernehmung, ob er den Journalisten aus dem Gewahrsam entlasse oder ob er Untersuchungshaft beim Haftrichter beantrage, sagte Yücels Anwalt der dpa in Istanbul. Yücel, der die deutsche und die türkische Staatsbürgerschaft besitzt, befindet sich seit dem 14. Februar im Istanbuler Polizeipräsidium in Gewahrsam. Gegen ihn wird wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation, Terrorpropaganda und Datenmissbrauchs ermittelt.