nach oben
26.12.2016

Türkei: Mehr als 1600 Festnahmen bei Anti-Terror-Operationen

Istanbul (dpa) - Bei Anti-Terror-Operationen hat die türkische Polizei binnen einer Woche nach Angaben des Innenministeriums 1682 Verdächtige festgenommen. 516 davon seien in Untersuchungshaft genommen worden, teilte das Ministerium mit. Die Operationen zwischen dem 19. und dem 26. Dezember seien gegen die Gülen-Bewegung, die kurdische Arbeiterpartei PKK und die Terrormiliz Islamischer Staat gerichtet gewesen. Bei Gefechten mit der PKK seien zudem vier Terroristen getötet und fünf weitere gefangen genommen worden.