nach oben
05.06.2017

UN-Generalsekretär Guterres gibt Zyperngesprächen neuen Schwung

Nikosia (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat die politischen Führer der zyprischen Volksgruppen überredet, die seit Monaten stockenden Gespräche zur Überwindung der Inselteilung fortzusetzen. Die Gespräche sollen im Juni fortgesetzt werden. Dazu wollen die Vertreter der griechischen und türkischen Zyprer im schweizerischen Genf zusammenkommen, teilten die Vereinten Nationen mit. Knackpunkt sind vor allem die 35 000 türkischen Soldaten im Norden Zyperns. Die griechischen Zyprer fordern den Abzug aller Truppen.