nach oben
24.12.2016

UN-Resolution: Israel verärgert - Freude bei Palästinensern

New York (dpa) - Eine von den USA begünstigte Resolution des Weltsicherheitsrates gegen Israel sorgt für Verstimmung in der israelischen Führung. Der UN-Sicherheitsrat forderte in einer Resolution ein Ende des israelischen Siedlungsbaus im Westjordanland und im Osten Jerusalems. Anders als bei ähnlichen früheren Entscheidungen verzichteten die USA auf ihr Vetorecht und machten so den Weg für den Beschluss frei. Die übrigen 14 Mitglieder des Rats stimmten der Erklärung zu. Die Palästinenserführung feierte die Resolution als historischen Sieg.