nach oben
23.12.2016

UN-Sicherheitsrat stimmt doch über israelische Siedlungen ab

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat will nun doch über einen Stopp der israelischen Siedlungen im Westjordanland abstimmen. Malaysia, Senegal, Neuseeland und Venezuela hätten einen Resolutionsentwurf eingebracht, berichtet die Fach-Webseite Security Council Report. Bereits am Mittwoch hatte Ägypten einen Entwurf vorgelegt, dann aber zurückgezogen. Der Entwurf bezeichnet die Siedlungen als Verletzung internationalen Rechts und als Hürde bei der Umsetzung einer Zwei-Staaten-Lösung. Die israelische Regierung hatte sich dagegen ausgesprochen und forderte ein Veto der USA im Sicherheitsrat.