nach oben
07.07.2019

US-Frauen nach 2:0 gegen Niederlande zum vierten Mal Weltmeister

Lyon (dpa) - Die Fußballerinnen aus den USA sind zum vierten Mal Weltmeister. Das Team um Spielführerin Megan Rapinoe setzte sich im Finale in Lyon mit 2:0 gegen Europameister Niederlande durch und sicherte sich den vierten Titel nach 1991, 1999 und 2015. Vor 57 900 Zuschauern machten Rapinoe mit einem verwandelten Foulelfmeter und Rose Lavelle den Erfolg der Titelverteidigerinnen perfekt. Die Niederländerinnen hielten im achten Endspiel einer Frauen-WM lange gut mit, scheiterten letztlich aber verdient.