nach oben
21.11.2017

USA erlassen neue Sanktionen gegen Nordkorea

Washington (dpa) - Die USA haben vor dem Hintergrund des Atomkonflikts mit Nordkorea neue Sanktionen erlassen. Sie betreffen mehrere Schifffahrtsfirmen, vier chinesische Handelsunternehmen und einen chinesischen Geschäftsmann. Das teilte das US-Finanzministerium mit. Die sanktionierten Firmen dürfen keine US-Vermögenswerte mehr halten und keine Geschäfte mehr mit Amerikanern tätigen. Die Sanktionen betreffen auch Firmen, die Handel mit Nordkorea im Umfang von mehreren hundert Millionen Dollar betrieben haben.