nach oben
23.06.2017

USA stoppen Importe von Rindfleisch aus Brasilien

Washington (dpa) - Die USA Staaten haben alle Importe von Rindfleisch aus Brasilien gestoppt. Wie das US-Landwirtschaftsministerium mitteilte, bestehen Zweifel an der Qualität der Produkte für den US-amerikanischen Markt. Elf Prozent der Importe aus Brasilien hätten demnach Qualitätstests bei der Einfuhr nicht bestanden. Im Durchschnitt falle nur rund ein Prozent aller internationalen Fleischimporte durch diese Tests. Im März war ein Gammelfleisch-Skandal in Brasilien bekannt geworden.