nach oben
12.09.2017

USA und Russland wollen wieder über nukleare Abrüstung reden

Helsinki (dpa) - Trotz ihres angespannten Verhältnisses sind die USA und Russland bemüht, die Gespräche über Konfliktfelder nicht abreißen zu lassen. Beide Seiten wollen bald wieder auf Expertenebene über den Stand der nuklearen Abrüstung beraten, sagte der russische Vizeaußenminister Sergej Rjabkow nach einem Treffen mit seinem US-Kollegen Thomas Shannon. Man sei sich einig, dass der Start-3-Vertrag von 2010 ohne Abweichungen umgesetzt werden solle, sagte Rjabkow laut der Agentur Interfax in Helsinki.