nach oben
01.11.2017

US-Autorin wirft Dustin Hoffman Belästigung vor

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Dustin Hoffman wird mit Vorwürfen sexueller Belästigung konfrontiert. Die US-Autorin Anna Graham Hunter äußert in einer veröffentlichten Gastkolumne in dem Filmblatt «Hollywood Reporter» Vorwürfe, der Schauspieler habe sie 1985 als 17-Jährige wiederholt belästigt. Sie habe damals am Set des TV-Films «Death of a Salesman» als Produktionsassistentin ein Praktikum gemacht. Ihren Beschreibungen zufolge habe Hoffman sie um eine Massage gebeten, an den Po gegriffen und mehrfach mit anzüglichen Bemerkungen bedrängt.