nach oben
29.12.2016

US-Regierung: Sanktionen gegen Moskau wegen Hackerangriffen

Washington (dpa) - Als Reaktion auf Hackerangriffe während des Präsidentschaftswahlkampfes verhängen die USA Sanktionen gegen Russland. Der scheidende Präsident Barack Obama unterzeichnete eine entsprechende Anordnung. Die Maßnahmen richten sich gegen den russischen Militärgeheimdienst GRU und den Inlandsgeheimdienst FSB, die die USA für Hackerangriffe verantwortlich machen. 35 russische Diplomaten wurden zudem angewiesen, die USA zu verlassen. Die USA beschuldigen höchste Regierungsstellen in Moskau, sich mit den Cyberangriffen in die Präsidentschaftswahl eingemischt zu haben.